Regionale Juniorenmeisterschaften


Regionale Juniorenmeisterschaften 2016 im Tenniscenter CIS in Solothurn vom 12. - 14. August 2016


Mit 60 Nennungen – gegenüber 52 im Vorjahr – verteilt auf13 Tableaus, meldeten sich 15% mehr TeilnehmerInnen an. Erfreulich, dass sich mit Mischa Lanz auch ein N4er für die Regionalen eingeschrieben hatte.

Bei fantastischem Wetter, konnten alle Begegnungen der Hauttableaus auf den 3 Aussen-Tennisplätzen der ‚sportarena cis solothurn‘ ausgetragen werden.

Bei den Herren (MS 16&U, N4/R3) setzte sich mit Mischa Lanz (N4, TC Belchen)) der Favorit durch. Zwar musste er im Halbfinal gegen den stark aufspielenden Julius Ingold (R2, TC Pratteln) über 3 Sätze, doch im Final gewann er mit seinen solid spielenden Grundlinienschlägen relativ klar. Bei den Gruppenspielen der Kat. MS 18.&U R4/R9 dominierte Lars Schmassmann (R4, TC Haugraben) die Konkurrenz und musste in seinen 3 Begegnungen nur gerade 6 Spiele abgeben. Luca Dasen (R5, TC Grenchen) musste im Tableau MS 16&U R4/R9 gegen Nikita Romanyuk (R5, TC Grenchen) und Gregory Lichtin (R6, TC Schützenmatt So.) jeweils über 3 Sätze, gewann jedoch den Entscheidungssatz immer relativ klar. Max Mariotto (R5, TC Sporting De.) gewann die Konkurrenz MS 14&U R2/R5, während bei den MS 14&U R5/R9 der TC Sporting-Spieler Alex Zumstein (R6) die Konkurrenz gewann. Bei den Knaben 12&U R5/R7 bekundete der als Nr. 2 gesetzte Elia Lauper (R6, TC Belchen) im Halbfinal gegen Jannis Vallata (R6, TC Grenchen) etwas Mühe, gewann aber danach überraschend klar den Final gegen den als Nr. 1 gesetzten Nicolas Ulrich (R5, TC Belchen) mit 6:1 und 6:3. Sieger des Tableaus MS 12&U R7/R9 wurde Janno Niggli (R7, TC Sporting De.). Beflügelt vom Sieg seines Bruders, gewann Neevio Niggli (R9, TC Sporting De.) die Herrenkonkurrenz 10&U R5/R9.
Juniorin der Regionalen Juniorinnen-Tennismeisterschaften war sicher Larissa Walser (R3, TC Tela). Im ersten Match gewann sie nach einem 2½-stündigen Marathon und 10!!! abgewehrten Matchbällen die Begegnung gegen die höher klassierte Yasmine Kindler (R2, TC Sporting De.) mit 6:3 1:6 7:6. Danach musste sie noch am gleichen Abend gegen Arberie Berisha (R2, TC Langenthal) antreten. Auch das wurde eine Abnützungsschlacht über fast 3 Stunden die Larissa diesmal aber nach einer 5:2-Führung im 3. Satz doch noch mit 5:7 verlor. Der Ball zum Match verwertete Aerberie um 23.24 Uhr!!!
Anina Lanz (R4, TC Belchen) konnte mit den Siegen in den Konkurrenzen 14&U R4/R9 und 12&U R4/R9 gleich in 2 Kategorien den Regionalmeister-Pokal entgegennehmen. Bei den Girls 10&U R5/R9 gewann die Ipsacherin Kenisha Moning (R5, TC Schlossmatte).


Thomas Gerber / Turnierleitung - Solothurn, 15. August 2016

Resultate:
MS 18&U – R4/R9(4), Gruppenspiele:
Rössler Christian (R5,TC Sporting De.) – Jordi Andrin (R7, TC CIS) 4:6 6:2 6:1. Rössler Ch.– Sow Daniel (R7, CT Neuchâtel) 6:3 6:2. Schmassmann Lars (R4, TC Haugraben) – Jordi A. 6:0 6:0. Schmassmann L. – Rössler Ch. 6:3 6:2. Schmassmann L. – Sow D. 6:0 6:1. Jordi A. – Sow D. 7:5 6:2.

MS 16&U – N4/R3(10), Viertelfinals: Lanz Mischa (N4, TC Belchen) – Lomako Vladislav (R3, TC Schützenmatt So.) 6:1 6:1. Jngold Julius (R2, TC Pratteln) – Veya Louis (R3, TC Sporting De.) 6:2 6:4. Rechsteiner Gil (R2, TC Sporting De.) – Metzger Massimiliano (R3, TC Ostermundigen) 2:6 6:4 6:3. Riedi Leandro (R1, TC Airport Bassersdorf) – Vasudevan Arun (R3, TC Zofingen) 6:2 6:3. Halbfinals : Lanz M. – Ingold J. 4:6 6:2 6:1. Riedi L. – Rechsteiner G. 6:3 2:6 6:4. Final: Lanz M. – Riedi L. 6:4 6:2.

MS 16&U – R4/R9(3), Gruppenspiele: Dasen Luca (R5, TC Grenchen) – Lichtin Gregory (R6, TC Schützenmatt So.) 6:2 3:6 6:1. Dasen L. – Romanyuk Nikita (R5, TC Grenchen) 0:6 6:4 6:3. Romanyuk N. – Lichtin G. 6:2 6:4.

MS 14&U – R2/R5 (3), Gruppenspiele: Mariotto Max (R5, TC Belchen) – Lauper Joel (R6, TC Belchen) 6:2 6:1. Mariotto M. – Piffaretti Dario (R4, TC Belchen) 6:3 6:0. Piffaretti D. – Lauper J. w.o.

MS 14&U – R5/R9(4), Gruppenspiele: Kofmel Noah (R7, TC CIS So.) – Urech Dominic (R8, TC Grenchen) 3:6 6:2 7:6. Urech D. – Vogel Joel Benjamin (R8, TC Langenthal) 6:1 6:3. Kofmel N. – Vogel JB 6:2 6:1. Zumstein Alex (R6, TC Sporting De.) – Kofmel N. 6:2 6:4. Zumstein A. – Urech D. 6:0 6:0. Zumstein A. – Vogel JB. 6:2 6:0.

MS 12&U – R5/R7(6), Halbfinals: Ulrich Nicolas (R5, TC Belchen) – Vasazde Christian (R6, TC Aarberg) 6:3 6:4. Lauper Elia – Vallatta Jannis (R6, TC Grenchen) 6:2 2:6 6:2. Final: Lauper E. – Ulrich N. 6:1 6:3.

MS 12&U – R7/R9 (3), Gruppenspiele: Niggli Janno (R7, TC Sporting De.) – Grütter Lennox (R9, TC Schützenmatt So.) 6:0 6:0. Niggli J. – Studer Raphael (R7, TC Sporting De.) 6:3 6:1. Studer R. – Grütter L. 6:0 6:1.

MS 10&U – R5/R9(4), Gruppenspiele: Niggli Neevio (R9, TC Sporting De.) – Bernasconi Sten (R8, TC Born Kappel) 6:1 6:0. Sommer Nico (R9, TC Füllinsdorf) – Bernasconi S. 6:2 7:6. Niggli N. – Sommer N. 6:1 6:1. Pauli Gian (R8, TC Grenchen) – Bernasconi S. 6:1 6:2. Niggli N. – Pauli G. 6:3 6:2. Pauli G. – Sommer N. 6:0 6:0

WS 18&U – N4/R3(4), Gruppenspiele: Berisha Arberie (R2, TC Langenthal) – Kindler Yasmine (R2, TC Sporting De.) w.o. Berisha A. - Walser Larissa (R3, TC Tela) 6:2 4:6 7:5. Radojevic Sara (R3, TC Allmend Zug) – Berisha A. 6:1 6:1. Radojevic S. – Kindler Y. w.o. Walser L. – Kindler Y. 6:3 1:6 7:6. Radojevic S. – Walser L. 6:0 6:1.

WS 14&U – R4/R9(5), Halbfinals: Lanz A. (R4, TC Belchen) – Ulrich Noemi (R5, TC Belchen) 6:3 6:1. Kuoni Aengi (R4, TC Froburg) – Walser Natalie (R5, TC Tela) 6:1 6:0. Final: Lanz A. - Kuoni A. 6:0 6:2.

WS 12&U – R4/R9(8), Viertelfinals: Pickel Cléane (R7, TC Gerlafingen) – Pauli Eve (R9, TC Grenchen) 6:2 6:0. Sauerbruch Seléne (R6, TC Zürich) – Fellmann Polina (R7, TC Schützenmatt So.) 7:5 6:3. Halbfinals: Lanz A. (R4, TC Belchen) – Pickel Cl. 6:0 6:0. Meyer Jalena (R5, TC Arlesheim) – Sauerbruch S. 6:3 6:3. Final: Lanz A. – Meyer J. 6:1 6:2.

WS 10&U – R5/R9(5), Halbfinals: Heutschi Laura (R8, TC Tela) – Dürig Matilda (R9, TC Büren) 6:0 6:3. Final: Moning Kenisha (R5, TC Schlossmatte) – Heutschi L. 6:0 6:1.

Regionale Juniorenmeisterschaften

  Solothurn Tennis gratuliert allen Siegern und Siegerinnen der Regionalen Junioren-Meisterschaften ganz herzlich zu den erreichten Erfolgen!

Schön, das ihr mitgemacht habt und euch eure Eltern in der Ausübung des Tennissport unterstützen.

Wir wünschen euch noch viele erfolgreiche Tennisspiele und eine gute Saison 2017

Stolze Spieler und Spielerinnen